Angebote für Eltern



Es gibt unterschiedliche familiäre Problemlagen in denen sich Eltern und Erziehungsberechtigte an uns wenden können, z. B. wenn

  • Sie sich unsicher in der Erziehung fühlen.
  • Sie mit einem Problem nicht weiter wissen.
  • Sie manchmal so hilflos sind, dass Sie mit Ihrem Kind etwas tun, was Sie anschließend bereuen.
  • es Probleme zwischen Ihnen als Elternpaar gibt, die Sie nicht mehr allein lösen können.
  • Streit und Spannungen in Ihrer Familie überhand nehmen.
  • Sie mit der Situation als Pflegeeltern Hilfestellung wünschen.
  • nach einer Trennung und/oder Scheidung eine Einigung zum Umgang mit den Kindern gefunden werden muss.

Ziele der Beratung in unserem Haus sind

  • ein neues, erweitertes Verständnis von sich und den Kindern bekommen
  • ein Gewinn an Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • fairer Austausch
  • Kompromisse und Lösungswege finden

Müttergruppe für Mütter mit Säuglingen

Im 14-tägigem Rhythmus, am Donnerstagvormittag  besteht die Möglichkeit in gemütlicher Atmosphäre an einer zweistündigen Mutter-Kind-Gruppe teilzunehmen. Diese Gruppe dient als Austausch der unterschiedlichsten Lebenssituationen mit einem Neugeborenen sowie den daraus entstehenden Fragen. Des Weiteren bieten wir hier einen Raum für Reflektionen, um evtl. über die Mutter-Kind-Interaktion mehr zu erfahren.

Die Gruppe wird von unseren Beraterinnen begleitet und ist für alle Mütter mit Säuglingen offen. Keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Frühe Hilfen

Im Rahmen der Frühen Hilfen begleiten wir auch junge Mütter und Väter in besonderen Lebenslagen über die Geburt ihres Kindes hinaus bis zum 3. Lebensjahr des Kindes. Das Angebot der Frühen Hilfen soll einen Beitrag zu alltagspraktischer Unterstützung bieten wie auch zur Verbesserung und Förderung von Beziehung- und Erziehungskompetenzen der Eltern. Das Suchen nach einer geeigneten Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind gehört ebenso dazu, wie das Vernetzen und Koordinieren von weiteren Hilfen.  Des Weiteren  bieten wir die Möglichkeit einer videogestützten Beratung für Familien mit Säuglingen bei Regulationsstörungen an, z.B. bei Einschlafschwierigkeiten. Diese Arbeit unterstützt auf wunderbare Weise die Eltern-Kind Bindung

Familienberatungsstelle Oldenburg

Cloppenburger Straße 65
26135 Oldenburg
Tel. 04 41/97 37 70
Fax 04 41/9 73 77 18
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner